Vortragsabend „Lengede – ….“ mit Werner Cleve

Zum zweiten Vortrag von Ortsheimatpfleger Werner Cleve zu seinem Buch „Lengede – Fünf Dörfer in historischen Fotografien“ (ab Seite 33 ging es los) lud der Kulturverein Lengede am Dienstagabend, den 27. Februar 2018 ins Untergeschoss des Rathauses Lengede ein. Etwa 30 Zuhörer lauschten seinen Erzählungen zu gezeigten Fotos aus seinem aktuellen Buch. Darunter u.a. „Gasthaus Konrad Staats“ und die „Villa Burgdorf“.

Die Aufnahmen aus den Jahren 1890 bis 1975 zeigen nicht nur bauliche Veränderungen, sondern auch Bewohner aus den Ortschaften und ihren Alltag. Einige Besucher erinnerten sich noch ganz genau an ihre Großeltern, Eltern und Bekannte aus ihrem Umfeld. Sie sind mit ihren Erinnerungen und Fragen zu den Fotos in den Vortrag eingebunden worden, so dass es eine rege Beteiligung und Unterhaltung gab. Für alle Interessierten, das Buch ist u.a. bei Amazon erhältlich für 19,90 €. Vielen Dank für den interessanten Vortrag!

 

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.