Stöbern auf dem Broistedter Garagenflohmarkt

Am Sonntag, den 10. Juni 2018 fand er wieder statt, der schon fast jährliche Garagenflohmarkt, organisiert von Privatpersonen, in Broistedt. In der Zeit von 10 bis 15 Uhr konnte an einem herrlichen Sonntag mit warmen Temperaturen bei einer frischen Brise Wind ordentlich gefeilscht und nach Herzenslust gestöbert werden.

Viele Fahrradfahrer waren unterwegs genauso wie auch Fußgänger um ein bisschen zu stöbern. Die Broistedter räumten ihre Dachböden und Keller aus, um möglichst viel loszuwerden. Spielzeug, mit dem die Kinder nicht mehr spielen oder Anziehsachen, aus denen die Kinder herausgewachsen sind, gibt es sehr häufig an den Ständen zu finden. Aber auch für Hobbysammler ist der Flohmarkt ein Paradies. Wichtig ist aber auch das Handeln, das sowohl für Kunden als auch für Anbieter ein besonderer Reiz ist. Ein Dank muss auch den Organisatoren des Garagenflohmarktes Broistedt ausgesprochen werden, die alles in die Wege leiteten u.a. Werbung durch Facebook etc., und auch Lagepläne zur Verfügung gestellt haben.

  

 

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.