Plattdeutscher Abend in Klein Lafferde “Muddersprake”

Platt, eine lange Tradition die langsam in unser Region nicht mehr so wahr genommen wird, aber früher eine große Rolle spielte. Halt “Muddersprake” oder besser gesagt Muttersprache. Hör mal’n beten to, so sagt es auch das Radio mit seiner Plattdeutschen Sendung.

De Kinre sünd alliene in Hiuse. Max (12) un Marie (10) sünd die Gruten. Tom, Leni und Emman spielet in er Stiube up en Fätatten mit ührn Biuklötzern. Erich, der Jüngste liggt bubn inner Slapkamer in Bette und maket sein Middagslap.

So hört es sich an, wenn der Ortsrat in Klein Lafferde wieder zu seinem plattdeutschen Abend ins Dorfgemeinschaftshaus einlädt. Meist  ältere Mitbürger und Mitbürgerinnen treffen sich dort um sich Geschichten in Plattdeutsch anzuhören oder aber auch selber vorzutragen, oder auch über Anekdoten über alte Zeiten zu erzählen. Natürlich kann wer plattdeutsch sprechen kann, auch in plattdeutsch gesprochen.

In Lengede und den umliegenden Ortschaften wurde früher viel platt gesprochen. Aber fast jeder Ort hat teilweise bei manchen Wörtern sein eigenes Platt. Leider gibt es nicht mehr sehr viele Einwohner in der Gemeinde die Plattdeutsch sprechen. Eine Tradititon die langsam ausstirbt.  Deshalb ein Danke an den Ortsrat Klein Lafferde das dieser Abend angeboten wird.

Auch wenn man nicht jedes Wort auf Anhieb versteht, es ist nicht so schwer zu verstehen.

Hier noch ein paar Worte, Redensarten:

Von en Hacken bet täen Nacken                                                    Von Hacken bis in Nacken

Iuse ierste Ülaubsraase                                                                    Unserer erste Urlaubsreise

Su viel Ummeekiehr umme sun paar lüttsche Fische                So viel Aufregung um ein paar kleine Fische

Haus                                                                                                     Hius

Frosch                                                                                                 Uitsche

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.