Auf ein Wort.. | Renate Baum, Kulturverein Lengede e.V.

In einem neuen Beitrag möchten wir Euch, Frau Renate Baum vorstellen. Sie, vom Kulturverein Lengede e.V. organisiert Fahrten außerhalb und Veranstaltungen innerhalb von Lengede. Sicher ist für Jeden was dabei, dafür einfach mal auf die neue Homepage www.kulturverein-lengede.de klicken. Und das hat sie uns erzählt.

Liebe Frau Baum, stellen Sie sich unseren Lesern doch kurz vor. Welche Aktivitäten begeistern und erfüllen Sie mit Freude?

Die größte Freude ist es für mich, wenn ich anderen eine Freude machen kann – geteilte Freude ist doppelte Freude. In meiner Funktion als Vorsitzende des Kulturvereins komme ich da voll auf meine Kosten. Es ist einfach schön, wenn die Arbeit, die einem Konzert oder einer Tagesfahrt vorangeht, dadurch gewürdigt wird, dass die Mitglieder die Angebote gerne annehmen.

Wie naturverbunden sind Sie, welches ist Ihr Lieblingsort in der Gemeinde?

Mein Lieblingsort ist der Seerosenteich, wo ich gerne einmal eine Veranstaltung planen würde. Irgendwie ist es dazu bisher noch nicht gekommen. Sehr schön ist allerdings auch das Naturbad in Broistedt, wo im August 2017 bei idealem Wetter der Italienische Abend “Vino, Musica und Amore” mit Goirgio Claretti stattfand, der beim Publikum super gut angekommen ist. Dazu gab es stilvoll italienischen Wein und Antipasti.

Woher nehmen Sie Ihre Kraft und Ihre Ideen?

Keine Ahnung, das sprudelt manchmal so aus mir heraus und es gibt auch Phasen da sind Ideen eher rar. Meistens hilft es dann, anderen zuzuhören oder ein kleines „Brainstorming“ zu veranstalten. Da ergibt sich dann durch einen schrägen Einfall oft etwas ganz außergewöhnliches. Wenn die Planung der Veranstaltungen ein Kraftakt für mich wird und keinen Spaß mehr macht, werde ich aufhören.

Was wünschen Sie sich hier in Lengede für die Zukunft?

In letzter Zeit ist in der Gemeinde Lengede so viel Neues an Veranstaltungen dazu gekommen, das ist sicher schon mal ein guter Weg. Ich denke da an das Kubb-Turnier, das Apfelfest und in diesem Jahr Klassik am Seilbahnberg. Sogar eine Bücherei haben wir inzwischen, die sehr gut sortiert ist. Es fehlt lediglich ein kleines Theater für die kalte Jahreszeit und die Regentage. Da würde ich mir eine Lösung wünschen.

Welche Veranstaltungen in der Gemeinde Lengede können Sie für 2018 wärmstens empfehlen?

Vom Kulturverein werden wir Konzerte in Kirchen anbieten, die sicherlich ein Highlight sind. Da wäre Saxophon und Poesie in der Kirche in Woltwiesche am 22. April und dann das Konzert in der ev. luth. Kirche in Lengede am 20. Oktober mit dem fantastischen Bogdan Dragus, erster Geiger bei der Radiophilharmonie Hannover des NDR mit einem Feuerwerk aus Gipsy, Folk und Swing. Darauf freue ich mich sehr. Der Vorverkauf beginnt im Juli 2018. Und nicht zu vergessen der große Kulturtag am 2. September wo in 3 Ortschaften der Gemeinde an 12 Spielstätten mehr als 50 Künstler auftreten werden. Diesen Termin sollte sich jeder Lengeder freihalten und am besten auch Bekannte und Verwandte aus der Umgebung mitbringen. Neben den künstlerischen Darbietungen wird auch eine bunte Palette kulinarischer Genüsse angeboten werden. Dieser Tag soll einladen zum Entdecken, Erleben, Verweilen und Genießen.

Vielen Dank für das interessante Gespräch!

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.